Paysend Rezension 88

Informationen zum Unternehmen

Paysend ist ein internationaler Online-Geldüberweisungsdienst, der sich im Besitz und unter der Verwaltung von Paysend plc befindet und von Ronnie Millar, CEO Europa bei Paysend, geleitet wird. Dieses bahnbrechende FinTech-Unternehmen wird vollständig von der FCA (Financial Conduct Authority) des Vereinigten Königreichs mit Sitz in London reguliert. Dieser globale Online-Geldüberweisungsdienst wird in zahlreichen Ländern auf der ganzen Welt bereitgestellt. Als ein wachsendes FinTech-Unternehmen konzentriert sich Paysend auf Geldtransfers der nächsten Generation. Kunden können davon profitieren, Gelder international von Karte zu Karte in Dutzende von Ländern und Territorien zu überweisen. Hinzu kommen niedrige Fixgebühren, einfache Überweisungsmethoden, PCI DSS-Zertifizierung und die sofortige Abwicklung von Online-Überweisungen.

Mit Niederlassungen in Großbritannien, Russland und der GUS verfügt Paysend über eine starke globale Präsenz. Das Unternehmen hat Partnerschaften mit vielen führenden Zahlungsanbietern geschlossen, darunter UnionPay, Troy, MasterCard, VISA, Verve und HUMO sowie andere. Zu den vielen Funktionen des Unternehmens gehören Online-Überweisungen ab £1, $2 oder €1,5. Das Unternehmen hat weltweit mehr als 1,4 Millionen Kunden und bietet einen rund um die Uhr verfügbaren Kundendienst. Paysend zählt zu den seriösesten Geldtransferunternehmen im Internet. Kunden können von der Paysend-App profitieren, die über den Google Play Store und den App Store verfügbar ist und zusätzlichen Komfort bietet.

Etabliert 2017
Übertragungsgeschwindigkeit 0-3 days
Überweisungsgebühren
Low fees, close to the mid-market exchange rate.
Währungen 50+
Regulierung FCA
Benutzerfreundlichkeit
Einfach
Erforderliche Dokumente Passport/ID/Driver’s Licence, Proof of address
Hauptmerkmale Instant card-to-card transfers
Send money to over 80 countries
Methoden übertragen Bank deposit, Credit and Debit Cards
TrustPilot-Bewertung

So funktioniert Paysend

Mit Paysend können registrierte Kunden zu einem niedrigen Festpreis (£1) Geld in etwa 80 Länder senden. Alles, was erforderlich ist, ist der Name und die Kartennummer des Empfängers. Paysend ist eine Partnerschaft mit MasterCard und VISA eingegangen, wodurch die Überweisung einfach, nahtlos und problemlos ist. Der benutzerfreundliche Geldtransferservice beginnt mit einer intuitiven Registrierung. Die Kunden müssen eine Telefonnummer eingeben und ein 8 bis 12-stelliges Passwort mit einer Kombination aus alphanumerischen Zeichen, einschließlich Groß- und Kleinbuchstaben, erstellen.

Als nächstes müssen die Kunden persönliche Daten wie Name, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Postleitzahl, Stadt, Land und E-Mail eingeben. Sobald diese Informationen auf ihre Richtigkeit überprüft wurden, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “Absenden”. Paysend sendet dann einen Registrierungscode an die angegebene Handynummer. Sobald dieser eingegeben wurde, ist Ihr Konto faktisch bereit für Geldüberweisungen.

Die Durchführung einer Transaktion ist einfach. Jede Zahlungsmethode unterliegt einem Überweisungslimit. Dieses Limit kann vorbehaltlich der Zustimmung von Paysend erhöht werden. Sobald Sie den Betrag, den Sie an den Empfänger senden möchten, und die Empfängerwährung eingegeben haben, sehen Sie die Gebühr pro Transaktion, den Wechselkurs und die Transferdauer aufgeführt. Es ist erforderlich, die Angaben des Empfängers in den vorgesehenen Blöcken anzugeben. Dazu gehören die Kartennummer, das Ablaufdatum sowie der Vor- und Nachname des Empfängers. Es müssen die Adresse des Absenders, einschließlich Ort, Straße, Hausnummer, sowie die Karteninformationen eingegeben werden.

Es gibt verschiedene Sicherheitsprotokolle, die gewährleisten, dass die Zahlung von Ihrem Konto auf das Konto des Empfängers tatsächlich von Ihnen autorisiert wird. Ein Code wird an Ihr Smartphone gesendet. Dieser muss eingegeben werden, um die Transaktion abzuschließen. Klicken Sie einfach auf die grüne Schaltfläche “Bestätigen”, um das Geld zu senden. Genau so funktionieren Paysend Online-Überweisungen. Ihre Zahlungsmethode (Karte) kann für Ihr Konto gespeichert werden, so dass Sie die Informationen nicht ein zweites Mal eingeben müssen. Wenn Sie zur Registerkarte navigieren, können Sie alle unter Ihrem Konto getätigten Überweisungen sehen.

Wie viel kostet die Nutzung von Paysend?

Paysend unterstreicht, dass es ein kostengünstiger internationaler Geldtransferanbieter ist. Wenn Sie Geld aus dem Vereinigten Königreich senden, betragen die Kosten nur £1. Es spielt keine Rolle, wie viel Geld Sie senden – das sind feste Kosten, die auf alle Geldtransfers angerechnet werden. Wenn Sie Geld aus der Eurozone senden, betragen die Kosten für die Nutzung von Paysend €1,50. Alle Geldüberweisungen aus den USA kosten $2. Natürlich befinden sich viele Benutzer außerhalb dieser drei Gebiete, und eine vollständige Auflistung der Kosten für weitere wird als zusätzlicher Service zur Verfügung gestellt. Der von Paysend angebotene Wechselkurs ist konkurrenzfähig und wird direkt angezeigt, bevor Sie auf die Schaltfläche “Senden” klicken und die Überweisung ausführen. Die Wechselkurse liegen nahe am mittleren Marktkurs, was den Auftraggebern zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis verhilft.

Transfer-Geschwindigkeit

Einer der Gründe, warum Paysend so beliebt ist, ist die mit Online-Geldtransfers verbundene Überweisungsgeschwindigkeit. Da Paysend eine Partnerschaft mit China UnionPay, MasterCard Worldwide und VISA Inc. eingegangen ist, können Kunden von sofortigen Geldtransfers profitieren. Eine hochentwickelte Zahlungsabwicklung stellt sicher, dass alle Transaktionen leicht nachverfolgt werden können und die Kunden genau wissen, was mit ihren Online-Transfers geschieht. Das Geld wird sofort von der Karte des Absenders abgebucht. Der Empfänger erhält das Geld innerhalb weniger Minuten. Für Kunden in bestimmten Ländern kann es mehrere Tage dauern, bis das Geld verfügbar ist

Sende- und Empfangsoptionen

Sobald Sie bereit sind, Geld an einen Empfänger zu senden, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “Senden”. Geben Sie den Betrag, den Sie senden möchten, die Daten des Empfängers ein und machen Sie ein Foto der Karte, die für die Überweisung verwendet wird. Ihre Karte hat eine CVV/CVC-Nummer – geben Sie diese ein. Geben Sie dann den 5-stelligen Sicherheitscode ein und bestätigen Sie die Transaktion. Paysend hat sich mit einer Vielzahl von Anbietern von Zahlungsabwicklern zusammengeschlossen, darunter die folgenden:

MasterCard, Visa, China UnionPay, HUMO, Troy, Verve, MNP und weitere

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass Sie sowohl die Daten Ihrer Paysend-Karte als auch die Daten der Paysend-Karte des Empfängers eingeben müssen, um Transaktionen zu verarbeiten. Es ist auch möglich, Gelder auf Bankkonten zu überweisen.

Ist Paysend sicher und zuverlässig?

Was die Sicherheit betrifft, so ist Paysend ein vollständig regulierter Online-Überweisungsdienst. Er verfügt über eine FCA-Lizenz (Financial Conduct Authority) aus dem Vereinigten Königreich. Darüber hinaus ist die Integrität aller Kontoinformationen dank der Einhaltung des PCI DSS-Levels (Level Nr. 1) sowie anderer Sicherheitsmaßnahmen wie Anti-Betrugsprotokolle, 3D Secure-Schutz und Kartenprüfungsprotokolle jederzeit gewährleistet. Die zusätzlichen Sicherheitsvorteile von Visa und MasterCard gewährleisten die Unbedenklichkeit, Zuverlässigkeit und Integrität von Paysend-Transaktionen.

Warum Paysend benutzen?

Es gibt sicherlich viele seriöse Anbieter von Online-Geldtransferdiensten zur Auswahl, aber Paysend gehört aus mehreren Gründen zu den besten unter ihnen:

  • Internationale Geldtransfers über Paysend kosten nur £1 / $2 / €1,5, unabhängig von dem Betrag, den Sie senden. Die Kursspannen im mittleren Marktsegment sind wettbewerbsfähig genug, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu garantieren. Außerdem sind IMTs (International Money Transfers) in 80 Ländern verfügbar.
  • Die Transaktionen werden größtenteils sofort abgewickelt. Die Karte des Absenders wird sofort belastet und der Empfänger erhält sein Geld in der Regel innerhalb weniger Minuten. Gelegentlich kann es bis zu 3 Tage dauern, je nachdem, wo der Empfänger ansässig ist.
  • Paysend bietet einen schnellen Kundensupport und Service mit einer breiten Palette an Kontaktmöglichkeiten, darunter FAQs, Chat-Funktionalität, Social-Media-Seiten auf Facebook, Instagram, YouTube, LinkedIn usw. Die Supportmitarbeiter sind zu jeder Tages- und Nachtzeit für einen Chat verfügbar.

Insgesamt ist Paysend wirklich einfach zu benutzen, und der unkomplizierte Ansatz für den Geldtransfer ins Ausland mit geringen Kosten und schneller Verifizierung macht diese Lösung zu einem unverzichtbaren Geldtransferdienst.

Aus welchen Ländern kann ich Geld mit Paysend senden?

Die Paysend-Liste der in Frage kommenden Länder umfasst Dutzende von Optionen, darunter die folgenden unterstützten Länder:

Ägypten, Albanien, Andorra, Armenien, Aserbaidschan, Bangladesch, Belarus, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, China, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Georgien, Ghana, Griechenland, Guatemala, Hongkong, Indien, Indonesien, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kasachstan, Kenia, Kirgisistan, Kroatien, Lettland, Libanon, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern, Malawi, Malaysia, Malta, Mexiko, Moldawien, Montenegro, Marokko, Mosambik, Nepal, Niederlande, Nigeria, Norwegen, Pakistan, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Ruanda, San Marino, Senegal, Singapur, Slowakei, Slowenien, Südafrika, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz, Tadschikistan, Tansania, Thailand, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, Uganda, Ukraine, Vereinigtes Königreich, Usbekistan, Vietnam, Sambia und Simbabwe

Die Dienstleistungen von Paysend sind tatsächlich für einen weltweiten Kundenstamm verfügbar. Abhängig von Ihrem Land können Zahlungsgeschwindigkeiten, Wechselkurse und Optionen variieren.

Anmeldung & Onboarding

Alles beginnt auf der Anmeldeseite. Sie geben einfach Ihre Telefonnummer ein, wobei Sie mit der bereits eingegebenen Landesvorwahl beginnen. Klicken Sie dann auf die violette Schaltfläche “Weiter”. Der Registrierungsprozess erfordert von den Kunden, dass sie jeden der zuvor aufgeführten Schritte durchlaufen, d. h. Name, Nachname, Adresse, Verifizierungscodes usw. werden eingegeben. Sie können klar erkennen, wie viel Geld Sie bezahlen werden und wie viel der Empfänger auf Basis des Devisenmittelkurses erhalten wird. Der Kurs, der Ihnen berechnet wird, ist nicht derselbe wie der offizielle Wechselkurs – er ist bei allen internationalen Geldtransferanbietern und Geschäftsbanken ungünstiger. Abhängig von Ihrem Überweisungsland betragen die Gebühren entweder £1, $2 oder €1,50 (unabhängig von der Höhe des zu überweisenden Betrags).

Nachdem Sie den Registrierungsprozess abgeschlossen haben, müssen Sie nur noch die Schritte durchlaufen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Kartendaten und die Daten des Empfängers eingeben, bevor Sie Geld senden. Zur Gewährleistung der Sicherheit und Integrität aller internationalen Geldüberweisungen gibt es entsprechende Kontrollmechanismen. Der Ablauf des Onboardings ist leicht zu verfolgen. Kunden können einfach die App für Geldtransfers von unterwegs (Google Play Store und App Store) herunterladen und schnell und einfach Überweisungen vornehmen. Für jedes Land stehen verschiedene Überweisungsmethoden zur Verfügung, die zu Ihrer Erleichterung aufgelistet werden. Die tatsächlichen Vorgänge, die durchgeführt werden müssen, sind dank der lehrreichen Video-Tutorials, der FAQs und des Kundendienstes, der rund um die Uhr zur Verfügung steht, leicht zu befolgen.

Kunden-Support

Die Kundensupport-Funktion bei Paysend ist äußerst umfassend. Sie leistet im Allgemeinen gute Arbeit, um Kundenanfragen so schnell wie möglich zu beantworten. Um den Support zu kontaktieren, klicken Sie einfach auf die Sprechblase unten rechts auf dem Bildschirm, oder klicken Sie, um eine E-Mail an Help@Paysend.com zu senden, oder verwenden Sie die Funktion Rückruf. Diese Optionen verbinden Sie mit einem Kundenbetreuer. Sie können Ihrer Nachricht Screenshots, Dateien oder Bilder beifügen, während Sie darauf warten, dass sich ein Support-Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung setzt. Sie sind grundsätzlich mit allen Aspekten des internationalen Geldtransfers vertraut und können bei der Registrierung, den Zahlungsabwicklungsmethoden und anderen Fragen behilflich sein. Wenn Sie die neuesten Nachrichten von Paysend in sozialen Netzwerken verfolgen möchten, können Sie sich ganz einfach über Facebook, Instagram, YouTube oder LinkedIn in Verbindung setzen.

Fazit

Paysend gilt zweifellos als einer der benutzerfreundlichsten internationalen Geldtransferdienste auf dem Markt. Die Dienstleistung vereinfacht den gesamten Prozess von der Auftragserteilung bis zur Abwicklung. Alles, was benötigt wird, ist eine schnelle und einfache Registrierung durch den Absender, die Überprüfung des Überweisungsantrags und die Einreichung der Zahlung. Der Empfänger im Ausland wird anhand von Name, Adresse und Kontonummer identifiziert.

Sobald der internationale Geldtransfer validiert und bearbeitet wurde (in der Regel innerhalb von Minuten), hat der Empfänger Zugang zu seinen Geldern. Paysend arbeitet mit angesehenen Anbietern wie VISA, MasterCard und China UnionPay zusammen, um die Sicherheit, Transparenz und Glaubwürdigkeit der Transaktionsabwicklung zu gewährleisten.

Wenn Sie zum ersten Mal Geld ins Ausland überweisen, vergessen Sie die Banken – Paysend bietet für alle Überweisungen reduzierte Kosten (£1, $2, €1,5) zu mittleren Wechselkursen für Währungspaare. In den meisten Fällen können Ihre Transaktionen innerhalb von Minuten abgeschlossen werden, und Sie können sogar Geld auf das Bankkonto des Empfängers im Ausland überweisen. Sehr empfehlenswert als kostengünstiger, stressfreier und zuverlässiger Geldtransferdienst.

Pro

  • Paysend ist kostengünstig mit festen Gebühren für die Überweisung beliebiger Geldbeträge ($2, €1,5, £1), zu mittleren Wechselkursen.
  • Paysend ist in schätzungsweise 80 Ländern auf der ganzen Welt tätig und bietet mehrere Möglichkeiten, Geld ins Ausland zu schicken.
  • Paysend ist dank eines benutzerfreundlichen Onboarding-Prozesses und Apps für iOS- und Android-Geräte wirklich einfach zu benutzen.
  • Es gibt viele nützliche Informationen, die den Kunden auf speziellen Social-Media-Seiten auf YouTube, Facebook, Instagram und LinkedIn zur Verfügung stehen.

Kontra

  • Paysend USA war zum Zeitpunkt der Rezension nicht funktionsfähig.
  • Bei den verschiedenen Paysend-Kundensupport-Optionen kann die Antwort einige Minuten dauern.
  • Sobald Sie irrtümlich auf Senden klicken, können Sie die Transaktion nicht mehr abbrechen (Paysend wird jedoch versuchen zu helfen).
Paysend Special Offer!

Don't miss out! No fees on 1st transfer.
Use our special promo code <Top10MT>

Paysend Special Offer!

Don't miss out! No fees on 1st transfer.
Use our special promo code <Top10MT>